Sie besuchen der fonds mit einem veralteten Internet Explorer. Darstellung und Nutzungserlebnis sind deshalb nicht optimal.
Aktuelle Version kostenlos herunterladen »

60 Sekunden mit… Daniel Lösche von Schroders über Value-Aktien in Europa

ANZEIGE
Empfohlener redaktioneller Inhalt
Externe Inhalte anpassen

An dieser Stelle finden Sie externen Inhalt, der unseren Artikel ergänzt. Sie können sich die externen Inhalte mit einem Klick anzeigen lassen. Die eingebundene externe Seite setzt, wenn Sie den Inhalt einblenden, selbstständig Cookies, worauf wir keinen Einfluss haben.

Externen Inhalt einmal anzeigen:

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt und Cookies von diesen Drittplattformen gesetzt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Growth-Aktien haben zuletzt eine deutlich stärkere Wertentwicklung gezeigt als Value-Titel. Inzwischen hat die Divergenz beider Stilgruppen extreme Niveaus erreicht. Investment Analyst Daniel Lösche von Schroders erklärt, ob Value-Titel in Europa im zweiten Halbjahr 2016 wieder zurückkommen.

Redaktion