Aktienstratege warnt „Zentralbanken haben völlig die Kontrolle verloren“

11.09.2019, aktualisiert 10.06.2020 - 15:3210.06.20 - 15:32
|
|
New Yorker Börse
New Yorker Börse: „Die Zentralbanken führender Wirtschaftsnationen haben es verschlafen, ihre Geldpolitik einer Normalisierung zuzuführen“© Getty Images
Ein bekannter Aktienstratege lässt kein gutes Haar an der „Politik des billigen Geldes“. Er berichtet von einer beängstigenden Entwicklung.

Weiterlesen auf cash.ch >>