Anleihen Plötzlich gelten griechische Staatsanleihen als „sicher“

13.02.2020, aktualisiert 18.05.2020 - 11:2318.05.20 - 11:23
|
|
Akropolis in Athen
Akropolis in Athen: Investoren schenken dem einstigen Krisenstaat Griechenland wieder Vertrauen© Imago Images / Danita Delimont
Die Nachfrage nach griechischen Staatsanleihen bleibt hoch. Weshalb die Kurse der Wertpapiere stiegen und die Rendite zehnjähriger Staatsanleihen erstmals unter ein Prozent fiel.

Weiterlesen auf welt.de >>