Asset-Allokation In Emerging Markets liefern aktive Manager Mehrwert

08.07.2020, aktualisiert 14.07.2020 - 09:4914.07.20 - 09:49
|
|
|
Der Wasserpalast von Karangasem auf Bali
Der Wasserpalast von Karangasem auf Bali: Unternehmen in den Schwellenländern erwirtschaften etwa 71 Prozent ihrer Umsätze im jeweiligen Binnenmarkt© imago images / Design Pics
Mit gezielter Titelselektion, Portfoliokonstruktion und gutem Risikomanagement schaffen es viele Fondsmanager in den Schwellenländern, dauerhaft den Markt zu schlagen, so Patricia Ribeiro, Senior Portfolio Manager bei American Century Investments.

Weiterlesen auf institutional-investment.de >>