Sie besuchen der fonds mit einem veralteten Internet Explorer. Darstellung und Nutzungserlebnis sind deshalb nicht optimal.
Aktuelle Version kostenlos herunterladen »

Basisinformation für Anleger Diese Länder sind am meisten vom Öl abhängig

Der Ölpreis ist Anfang des Jahres stark gesunken. Mit schlimmen Folgen für einige Volkswirtschaften. Mitarbeiter des europäischen Think Tanks Bruegel haben recherchiert, welche Länder besonders stark am Tropf des schwarzen Goldes hängen.

17.05.2016 - 17:35 Uhr | Von:  in Märkte

Ohne Erdöl würde vieles nicht funktionieren. Ölheizungen blieben kalt, Autos könnten nicht fahren und Flugzeuge nicht fliegen. Wegen der hohen Nachfrage ist die Herstellung und der Export des schwarzen Goldes in vielen Staaten der Welt eine wichtige Einnahmequelle.

Die Grafik zeigt, wieviel Prozent der Exportmenge in den wichtigsten Öl-Staaten auf Treibstoffe, darunter Gas, Kohle, Öl und Ölprodukte, entfallen. Algerien, Aserbaidschan, Brunei, Irak, Kuwait, Libyen, Sudan und Venezuela kommen auf mehr als 90 Prozent.

Statistik Öl-Exporte