Bitkom-Umfrage Deutsche sehen Chancen in künstlicher Intelligenz

29.09.2020, aktualisiert 01.10.2020 - 09:5701.10.20 - 09:57
|
|
|
Gesundheitscheck eines Medizinroboters in Peking
Gesundheitscheck eines Medizinroboters in Peking: Mehr als 50 Prozent der Befragten der jüngsten Bitkom-Studie gehen davon aus, dass künstliche Intelligenz die medizinische Forschung in den kommenden zehn Jahren vorantreiben wird© imago images / Xinhua
In Deutschland ist die verbreitete Skepsis gegenüber künstlicher Intelligenz (KI) rückläufig, so das Ergebnis der jüngsten Bitkom-Umfrage. Auch wenn die Akzeptanz von KI zunimmt, bleiben einige Bedenken – besonders in einem Bereich überwiegt noch Misstrauen.

Weiterlesen auf heise.de >>