Sie besuchen der fonds mit einem veralteten Internet Explorer. Darstellung und Nutzungserlebnis sind deshalb nicht optimal.
Aktuelle Version kostenlos herunterladen »
Bunte Smoothies: Vergangenen August verzeichneten Mischfonds in Deutschland Zuflüsse von einer Milliarde Euro

BlueBay Global Income Neuer Multi-Asset-Fonds am Markt

Der britische Asset Manager BlueBay hat einen neuen Multi-Asset-Fonds mit Income-Strategie aufgelegt. Im Fokus stehen Anleihen.

06.11.2017 - 14:57 Uhr | Von:  in Fonds

Der britische Vermögensverwalter BlueBay hat aufgrund starker Kundennachfrage den BlueBay Global Income Fund aufgelegt, eine Multi-Asset-Strategie mit Schwerpunkt auf Anleihen. Der UCITS-Fonds wird von Mark Dowding, Blair Reid und Raphael Robelin gemanagt und richtet sich in erster Linie an institutionelle Anleger.

Im Fokus der Fondsstrategie stehen Unternehmens- und Staatsanleihen aus entwickelten Ländern und Schwellenstaaten.

„Kreditrisiken effizient nutzen“

Über den Fonds sagt Blair Reid: „Bei dieser Strategie geht es darum, sich  Kreditrisiken so effizient wie möglich zunutze zu machen. Aufgebaut wird das Portfolio mit bottom-up-Ansätzen, wobei die Beziehung zwischen Risiko und Rendite stark im Fokus steht.“

BlueBay wurde im Jahr 2001 gegründet und verwaltet derzeit 57 Milliarden US-Dollar (49 Milliarden Euro; Stand: 30. September 2017) für Investoren. Das Unternehmen verfügt über Niederlassungen im Vereinigten Königreich, der Schweiz, Deutschland, Irland, Luxemburg, den USA und Japan.