Flossbach von Storch Wo das wahre Problem des Dax liegt

11.11.2020, aktualisiert 12.11.2020 - 09:2912.11.20 - 09:29
|
|
|
Frankfurter Börsenparkett
Frankfurter Börsenparkett: Sollte der Dax 30 oder 40 Unternehmen beinhalten? Für Kai Lehmann ist die Diskussion darüber „viel Lärm um Nichts“© imago images / Westend61
Aufgrund des Bilanzskandals um den Zahlungs­dienst­leister Wirecard hat die Deutsche Börse eine Dax-Reform angekündigt. Doch für Kai Lehmann, Anlageprofi bei Flossbach von Storch, steht fest: Eine Revolution sollten Anleger nicht erwarten.

Weiterlesen auf fondsprofessionell.de >>