Treue zahlt sich aus Das bringt ein 100-Euro-Sparplan über zehn Jahre

12.000 Euro bezahlen, fast 20.000 Euro bekommen: Wer in den vergangenen zehn Jahren monatlich 100 Euro in einen global anlegenden Aktienfonds investiert hat, hat sein Vermögen im Durchschnitt fast verdoppelt. Das zeigt eine aktuelle Auswertung des deutschen Fondsverbands.

11.01.2022, aktualisiert 13.01.2022 - 09:1713.01.22 - 09:17
|
|
in  News
|
Junge Frau am Smartphone
Junge Frau am Smartphone: Fondssparer:innen, die seit 2011 Treue bewiesen und monatlich 100 Euro in globale Aktien investierten, haben heute im Durchschnitt fast 20.000 Euro auf dem Konto© Imago Images / Westend61

Das wurde aus 12.000 Euro ...

... bei einer regelmäßigen Einzahlung von 100 Euro pro Monat über zehn Jahre:

Grafik vergrößern (Quelle: BVI)

Mit einem Fonds aus der BVI-Kategorie „Aktienfonds global“ erzielten Sparer:innen mit regelmäßigen Investments während des vergangenen Jahrzehnts eine durchschnittliche Wertentwicklung von 9,5 Prozent pro Jahr. Fondssparer, die seit dem vierten Quartal des Jahres 2011 Treue bewiesen und monatlich 100 Euro einzahlten, haben heute im Durchschnitt 19.662 Euro auf dem Konto.

Fonds-Suche leicht gemacht: Mit unserem Fonds-Explorer findest du die besten Fonds und ETFs.