Mehr als 160 Milliarden US-Dollar Die fünf größten Tech-Börsengänge

Wenn ein junges Technologie-Unternehmen den Schritt an die Börse wagt, ist der Hype oft groß. Wir zeigen die Firmen, die mit den höchsten Bewertungen an den Start gingen.

05.07.2021, aktualisiert 15.07.2021 - 09:2015.07.21 - 09:20
|
|
1 / 6
© IMAGO / Xinhua

Der Tech-Hype, hohe Bewertungsniveaus und relativ geringe Volatilität sind derzeit die wichtigsten Treiber des IPO-Marktes (Initial Public Offering, Börsengang). Die Corona-Krise hat weltweit für einen gewaltigen Digitalisierungsschub gesorgt und digitale Geschäftsmodelle noch stärker in den Vordergrund gerückt. Im ersten Halbjahr zog es daher zahlreiche Unternehmen aus der Branche an die Börse: Mehr als jeder vierte Börsengang weltweit (27 Prozent) und sogar 39 Prozent des gesamten Emissionsvolumens entfielen auf Technologieunternehmen. Zwei der Börsenneulinge haben es sogar unter die Top 5 nach Marktkapitalisierung geschafft.

Wir zeigen euch die fünf größten Tech-IPOs basierend auf der Unternehmensbewertung. Grundlage bilden Daten des Markt- und Meinungsforschungsinstituts Statista.

1 / 6