Umweltschutz fördern Drei neue Klimafonds lanciert

Aberdeen Standard Investments hat die Lancierung einer Palette von Klimafonds bekannt gegeben, die den globalen Übergang zu einer emissionsfreien Wirtschaft fördern sollen. Anleger haben drei unterschiedliche Schwerpunkte zur Auswahl.

24.08.2021, aktualisiert 26.08.2021 - 09:1926.08.21 - 09:19
|
|
|
Ausflug mit der Enkeltochter auf der Warnow, Mecklenburg-Vorpommern
Ausflug mit der Enkeltochter auf der Warnow, Mecklenburg-Vorpommern: Der Übergang zu einer emissionsfreien Weltwirtschaft birgt sowohl Herausforderungen als auch Chancen © IMAGO / Fotoagentur Nordlicht

Die Bekämpfung des Klimawandels ist eines der dringlichsten Anliegen unserer Zeit. Der Übergang zu einer emissionsfreien Weltwirtschaft birgt sowohl Herausforderungen als auch Chancen. Die drei neuen Klimafonds von Aberdeen Standard Investments sind nach Artikel 9 der Sustainable Finance Disclosure Regulation (SFDR) konzipiert. Jeder einzelne Fonds legt den Fokus auf spezifische Aspekte des Übergangs zu Netto-Null-Emissionen.

Aktienfonds

Der Aberdeen Standard SICAV I – Global Climate and Environment Equity Fund investiert in Unternehmen, die Lösungen zur Erreichung des Netto-Null-Ziels bieten, sowie Unternehmen, die Lösungen für die CO2-intensivsten Sektoren der Wirtschaft bieten. Er setzt auf ein konzentriertes Portfolio aus Titeln, von denen ASI im Hinblick auf finanzielle Erträge und Klimaauswirkungen am stärksten überzeugt ist.

Anleihefonds

Der Aberdeen Standard SICAV I – Climate Transition Bond Fund investiert in führende Emissionsreduzierer, Unternehmen mit glaubwürdigen und ehrgeizigen Übergangsplänen aus C02-intensiven Branchen und herausragende Unternehmen aus anderen Sektoren. Der Fonds beteiligt sich überdies an Projekten, welche die physischen Folgen des Klimawandels bekämpfen, sowie bei Lösungsanbietern, die mit ihren Produkten oder Dienstleistungen dazu beitragen, andere Segmente der Wirtschaft zu dekarbonisieren.

Das Ergebnis ist ein Portfolio aus Anleiheemittenten, welche die Ursachen des Klimawandels mindern und die Gesellschaft dabei unterstützen, sich an die Folgen des Klimawandels anzupassen.

Multi-Asset-Lösung

Mit dem Aberdeen Standard SICAV II – Multi-Asset Climate Opportunities Fund investieren Anleger in Klimalösungen wie saubere Energie, Elektrofahrzeuge und intelligente Arbeitstechnologien. Der Fonds legt sowohl in Aktien und Anleihen als auch in erneuerbare Infrastruktur an. Der Multi-Asset-Ansatz soll ein besonders hohes Maß an Diversifizierung ermöglichen.

Die Klimawende fördern

„Der Klimawandel stellt eine der größten Bedrohungen unserer Zeit dar und wirkt sich nicht nur auf künftige Generationen, sondern bereits heute auf viele Länder und Unternehmen rund um den Globus aus“, sagt Eva Cairns, Head of Climate Change Strategy bei Aberdeen Standard Investments. „Für die Bekämpfung des Klimawandels sind jedes Jahr mehrere Billionen US-Dollar notwendig, um weltweit Netto-Null-Treibhausgasemissionen zu erreichen. Dieser Wandel geht mit signifikanten Chancen für Anleger einher.“

>> zur Liste aller Aktienfonds und ETFs der Kategorie Umwelt / Klima / Neue Energien