Ein Jahr Fondsanlage bei Moneyou Aktienbetonter Mischfonds ist Anlegers Liebling

Mehr Aktien, weniger Anleihen, ein bisschen Schwellenländer: Der ABN AMRO Profilfonds B EUR (ISIN: LU1253566647) ist bis dato der beliebteste Mischfonds bei Moneyou. Das Unternehmen hat sein Angebot vor gut einem Jahr um drei Produkte mit unterschiedlichem Risikoprofil ergänzt.

14.06.2017, aktualisiert 21.06.2017 - 17:2821.06.17 - 17:28
|
Von: 
|
in  Fonds
|
Gabriele Helfenstein, Moneyou-Verkaufsleiterin für Deutschland
Gabriele Helfenstein, Moneyou-Verkaufsleiterin für Deutschland

Moneyou, eine Marke der niederländischen ABN AMRO Bank, bietet deutschen Anlegern seit zwölf Monaten drei Mischfonds mit unterschiedlichen Risikoprofilen aus der Gruppe der ABN AMRO Fonds an. Die Strategien werden bereits seit Jahren in den Niederlanden angewandt. Alle drei Fonds investieren weltweit in eine Vielzahl unterschiedlicher Wertpapiere. Für die Moneyou-Kunden in Deutschland wurden diese Fonds unter den Namen ABN AMRO Profilfonds A (ISIN LU1253566217), ABN AMRO Profilfonds B (ISIN LU1253566647) und ABN AMRO Profilfonds C (ISIN LU1253567298) neu aufgelegt.

„Am beliebtesten ist unsere wachstumsorientierte Fondsvariante, der ABN AMRO Profilfonds B. Die Fondsmanager bevorzugen Aktien und halten dabei ein mittleres Risikoprofil ein. Anlagen in Schwellenmärkte sind auf 20 Prozent begrenzt“, sagt Gabriele Helfenstein, Verkaufsleiterin für Deutschland.

Erste Ausschüttung Ende Mai 2017

Ende Mai 2017 stand für Anleger die erste Ausschüttung an: Pro Anteil schüttete der ABN AMRO Profilfonds A 2,64 Euro, der ABN AMRO Profilfonds B 1,60 Euro und der ABN AMRO Profilfonds C 1,80 Euro aus.

Die Rating-Agentur Morningstar bewertet den ABN AMRO Profilfonds A mit drei Sternen. Die ABN AMRO Profilfonds B und C tragen jeweils fünf Morningstar-Sterne. Der ABN AMRO Profilfonds B wurde zusätzlich kürzlich mit einem Lipper Award in der Kategorie „Mischfonds EUR balanced“ ausgezeichnet.