Energie Das 100-Milliarden-Ölfeld entlarvt Norwegens Doppelmoral beim Klima

22.10.2019, aktualisiert 03.06.2020 - 09:5903.06.20 - 09:59
|
|
Offshore-Gasförderung in Norwegen
Offshore-Gasförderung in Norwegen: Das Land verdient prächtig an der Umweltzerstörung© Getty Images
Norwegen gibt sich als Vorreiter beim Klimaschutz, doch sein Reichtum basiert auf Öl. Nun steigert der staatliche Ölkonzern die Produktion sogar drastisch – und führt durch Aktienkäufe Oslos Klimapolitik ad absurdum.

Weiterlesen auf welt.de >>