„Think. Or Sink.“-Podcast Eric Wiese kennt die Depots der Profis – und weiß, worauf es beim Investieren ankommt

Eric Wiese arbeitet mit 140 Profi-Investor:innen zusammen und managt mehr als zwei Milliarden Euro. Er weiß, was die erfolgreichen Profis besser machen und welche Faktoren ihren Erfolg bestimmen.

19.01.2022, aktualisiert 01.04.2022 - 10:1901.04.22 - 10:19
|
|
Peter Ehlers spricht im Podcast „Think. Or Sink.“ mit Eric Wiese von der Hamburger Vermögen
Peter Ehlers spricht im Podcast „Think. Or Sink.“ mit Eric Wiese von der Hamburger Vermögen

Aktiv gemanagter Fonds oder doch lieber ein ETF? Diese Frage stellen sich nicht nur Privatinvestor:innen. Auch in der professionellen Vermögensverwaltung ist das ein Thema: „ETFs haben sich in den Strategie-Depots unserer externen Berater noch nicht so richtig durchgesetzt“, sagt Eric Wiese in der aktuellen Folge „Think. Or Sink.“, dem Podcast von der fonds.

Wiese ist Investment-Profi und Geschäftsführer der Hamburger Vermögen, aktuell managt er mehr als zwei Milliarden Euro in Profi-Depots – inklusive seiner eigenen. Profi-Depots sind die Depots von 140 Profis, die diese für ihre insgesamt 12.000 Kunden entwickelt haben. „Wir selber haben einige ETF-Strategien, aber wir mischen auf keinen Fall. Sprich: Es gibt entweder ETF oder gemanagte Strategien. Aber generell ist das ist immer mehr im Kommen.

„Im Kapitalmarkt kommt es stark auf Disziplin an“

Wiese ist seit Jahrzehnten im Geschäft und hat somit einen Überblick, was die erfolgreichen Finanzberater – also diejenigen, die Depots mit langfristig besonders hohen Renditen managen – anders machen als die weniger erfolgreichen. „Im Kapitalmarkt kommt es stark auf Disziplin an. Man muss eine Strategie fahren und die muss man sich selber empirisch zurechtlegen, über Jahre entwickeln und dann muss man auch dabeibleiben.“

Empfohlener redaktioneller Inhalt
Externe Inhalte anpassen

An dieser Stelle finden Sie externen Inhalt, der unseren Artikel ergänzt. Sie können sich die externen Inhalte mit einem Klick anzeigen lassen. Die eingebundene externe Seite setzt, wenn Sie den Inhalt einblenden, selbstständig Cookies, worauf wir keinen Einfluss haben.

Externen Inhalt einmal anzeigen:

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt und Cookies von diesen Drittplattformen gesetzt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Im Gespräch mit Peter Ehlers, Herausgeber von derfonds.com, erzählt er, was die erfolgreichen Profis besser machen, welche Faktoren ihren Erfolg bestimmen, wann man am besten Aktien kauft, ob man Kryptos im Depot haben sollte und warum Fonds sicherer sind als einzelne Aktien.

„Think. Or Sink.“ – der Investment-Talk

„Think. Or Sink. ist DER Investment-Talk mit Peter Ehlers, dem Gründer und Herausgeber von derfonds.com. Regelmäßig spricht Peter mit diversen namhaften Expert:innen zu spannenden Themen rund um Finanzen, Märkte und Investments. Gesprächspartner sind bekannte Experten und noch nicht so bekannte – die hidden Experts.

Sinn und Zweck des Podcasts ist es, nützliches und spannendes Wissen rund um die Finanzen zu vermitteln. Dazu zählen auch immer mal wieder überraschende und nicht ganz so konventionelle Themen. Zuhören lohnt sich!

Lest auch:

„Den MSCI World kauft man nur, wenn man nicht weiß, was man tun soll“ - ein Fragenhagel an Eric Wiese

Interview mit Eric Wiese: „Bei 30 Prozent Verlust fällt die Klappe bei Privatanlegern“

Alter, Vorlieben, Heimat: So investieren die Deutschen wirklich