Nachhaltige InvestmentsErster europäischer ETF für Solarenergie

Prognosen zufolge wird Solarenergie bis 2040 die weltweit größte Stromquelle sein. Mit dem neu aufgelegten „TANN“ Solar Energy ETF bekommen europäische Anleger gezielten Zugang zur globalen Solarindustrie.

15.06.2021 - 16:12 Uhr15.06.21 16:12
|
|
in  ETFs
|
Installation einer Solaranlage in Santa Fe, USA
Installation einer Solaranlage in Santa Fe, USA: Für die Aufnahme in den Index müssen Unternehmen mindestens 5 Prozent ihres Umsatzes im Solargeschäft erwirtschaften © IMAGO / ZUMA Wire

Mit dem Solar Energy ETF – Ticker: „TANN“ – bietet die Plattform HANetf Anlegern einen gezielten Zugang zur schnell wachsenden globalen Solarindustrie. Der neue Indexfonds ist ab dem 17. Juni 2021 an der Deutschen Börse gelistet und für den Vertrieb in ganz Europa zugelassen.

Der neue ETF bildet den EQM Global Solar Energy Index (SOLARNTR) ab. Dieser ist auf Unternehmen fokussiert, die signifikante Umsätze in solarenergiebezogenen Geschäftsaktivitäten erzielen. Zu den Top-10-Werten im Index gehören Motech Industries, TSEC Corp., DAQO New Energy Corp., Meyer Burger Technology und United Renewable Energy Co Ltd. Um in den Index aufgenommen zu werden, müssen die Unternehmen mindestens 5 Prozent ihres Umsatzes im Solargeschäft erwirtschaften. Firmen, die mehr als 60 Prozent ihrer Einnahmen im Solargeschäft erzielen, gelten als Kernbestandteile und sind höher gewichtet. Die Wertentwicklung des SOLARNTR-Index belief sich in den vergangenen zwölf Monaten auf ein Plus von 211,32 Prozent.

ETF nach Artikel 8 klassifiziert

Die Unternehmen werden auf die Einhaltung der UN Global Compact-Prinzipien sowie auf ein operatives Engagement in den Bereichen Ölsand, fossile Brennstoffe oder kontroverse Waffen geprüft. Der Solar Energy UCITS ETF entspricht Artikel 8 der EU-Offenlegungsverordnung (SFDR).

 „TANN ist der erste reine Solarenergie-ETF in Europa, der ein gezieltes Engagement in diesem wichtigen Bereich der sauberen Energien bietet“, kommentiert Jane Edmondson, Principal bei EQM Indexes. Hector McNeil, Mitbegründer und Co-CEO von HANetf, ergänzt: „Der Solar Energy UCITS ETF bietet eine fokussiertere Möglichkeit als nur die Betrachtung von sauberer Energie und ist das erste reine Engagement in die globale Solarenergiebranche und ihre Wachstumsaussichten.“