Bert Flossbach EU-Taxonomie ist „Beschäftigungsprogramm“ für ESG-Berater

18.01.2021, aktualisiert 19.01.2021 - 09:3519.01.21 - 09:35
|
|
|
Bilder an einem Wasserkraftwerk in Schweden
Bilder an einem Wasserkraftwerk in Schweden: Bert Flossbach vergleicht die EU-Taxonomie mit dem Versuch, Künstler durch Malen nach Zahlen anzuleiten© imago images / Nature Picture Library
Die EU-Taxonomie soll die Finanzwelt nachhaltiger gestalten und stellt dafür eine Reihe verbindlicher Regeln auf. Doch sie verspricht mehr als sie halten kann, sagt Bert Flossbach, Gründer und Vorstand von Flossbach von Storch.

Weiterlesen auf fondsprofessionell.de >>