EZB-Entscheidung Mit positiven Renditen können deutsche Sparer nicht mehr kalkulieren

12.09.2019, aktualisiert 10.06.2020 - 15:0010.06.20 - 15:00
|
|
Mario Draghi
Mario Draghi: Wegen der eingetrübten Konjunkturaussichten zieht der EZB-Chef auf den letzten Metern seiner Amtszeit noch einmal alle Register© Getty Images
Die EZB hat den Einlagesatz für Banken erneut gesenkt und ein neues Anleihenkaufprogramm angekündigt. Damit rückt eine Normalisierung der Geldpolitik in weite Ferne. Sparer müssen sich auf eine lange Durststrecke einstellen.

Weiterlesen auf welt.de >>