Fed-EntscheidUS-Notenbank tastet Leitzins nicht an

Die US-Notenbank Federal Reserve (Fed) hat den Leitzins in ihrer Sitzung am Mittwoch nicht erhöht. Für künftige Zinsschritte ließ sich das Institut die Tür offen.

16.03.2016 - 09:41 Uhr16.03.16 09:41
|
Von: 
|
|

Analysten haben angesichts nüchterner Wirtschaftsdaten mit dieser Entscheidung gerechnet: Die Fed beließ in ihrer März-Sitzung den Leitzins bei einer Spanne von 0,25 bis 0,50 Prozent.

Letzten Dezember hat das Institut den Leitzins erstmals seit der Finanzkrise um 0,25 Prozentpunkte auf den Bereich zwischen 0,25 und 0,50 Prozent erhöht und damit ein Ende der Ära des extrem billigen Geldes eingeläutet.

Kritiker monierten, die Entscheidung komme angesichts der schlechten weltwirtschaftlichen Lage zu früh.