Finanztechnologie Die USA sind führend bei Robo-Advisors

Der Marktanteil digitaler Vermögensverwalter wächst rasant. In unserer Infografik erfahren Sie, welches Unternehmen mit Robo-Advisors am meisten Vermögen verwaltet.

02.11.2017 - 08:4502.11.17 - 08:49
|
Von: 
|
|
Besucher auf einer Robo-Ausstellung in Moskau: Durch digitale Finanzberatung entstehen ganz neue Möglichkeiten der Geldanlage
Besucher auf einer Robo-Ausstellung in Moskau: Durch digitale Finanzberatung entstehen ganz neue Möglichkeiten der Geldanlage © Getty Images

Die USA sind weltweit führend bei Robo-Advisors. Dabei handelt es sich um Software, die die Dienstleistungen eines traditionellen Finanzberaters digitalisiert und automatisiert. Laut Statista Digital Market Outlook (DMO) kommen von den zwölf größten Unternehmen aus diesem Bereich allein neun aus den Vereinigten Staaten.

Führend ist der Finanzdienstleister Vanguard, über dessen Technologie nach Statista-Schätzung 47 Milliarden US-Dollar verwaltet werden. In den Top 5 sind außerdem die beiden Start-ups Betterments (7, 4 Milliarden US-Dollar) und Wealthfront (rund 5 Milliarden US-Dollar). Von dem deutschen Unternehmen Scalable Capital werden immerhin 125 Millionen US-Dollar verwaltet. Die DMO-Analysten haben die Daten zur Entwicklung des Marktes für Finanztechnologie im Personal Finance Report zusammengefasst.

Die nachfolgende Grafik zeigt die Top-Robo-Advisors nach Anlagevermögen:

Infografik: Die USA sind führend bei Robo-Advisors | Statista Mehr Statistiken finden Sie bei Statista