Geldpolitik Fehde in der EZB

23.10.2019, aktualisiert 03.06.2020 - 09:4403.06.20 - 09:44
|
|
EZB-Chef Mario Draghi
EZB-Chef Mario Draghi: Über die Notwendigkeit einer expansiven Geldpolitik zum jetzigen Zeitpunkt lässt sich tatsächlich streiten© Getty Images
Kurz vor seinem Rücktritt gerät Mario Draghi, der Chef der Europäischen Zentralbank, in die Kritik. Wird das Comeback einer „deutschen“ Geldpolitik vorbereitet? Ein Kommentar von Charles Wyplosz.

Weiterlesen auf fuw.ch >>