Podcast von Eyb & Wallwitz „Impfstoff-News sorgen für Bewegung an den Börsen“

Nach den Erfolgsmeldungen von Biontech und Moderna war eine starke Sektorrotation an den Aktienmärkten zu beobachten. Wie sollten Anleger jetzt handeln? Das und weitere Themen diskutieren die Investmenttalker von Eyb & Wallwitz im Podcast.

19.11.2020, aktualisiert 24.11.2020 - 09:2224.11.20 - 09:22
|
|
New Yorker Börse
New Yorker Börse: Die Aktien, die von der Corona-Krise profitiert haben, sind zuletzt stark unter Druck geraten – während die Verlierer zugelegt haben© imago images / ZUMA Wire

Als Biontech und Pfizer die hohe Wirksamkeit ihres Impfstoff-Kandidaten verkündeten, änderte das in den Augen vieler Anleger offenbar alles. Die Aktien der Corona-Gewinner brachen ein, die Verlierer hingegen konnten an Fahrt aufnehmen. Der Faktor Momentum ist um satte 15 Prozent gefallen, während Value um 6 Prozent gestiegen ist. Wir sehen eine Rotation zugunsten der Value-Aktien – doch wird sie nachhaltig sein?

Ist es Zeit in Value zu investieren? Woran hängt die Rotation? Zum einen besitzen viele Anleger Tech-Werte wie beispielsweise Facebook und Co. Zum anderen beobachten wir mittlerweile ambitionierte Bewertungen – der Momentum-Faktor liegt durchschnittlich bei einem KGV von 37, Value hingegen bei 17. Das hat einige Investoren dazu veranlasst aus Growth- rauszugehen und in Value-Titel einzusteigen. Weiterhin wird für das kommende Jahr ein zyklischer Aufschwung erwartet, der insbesondere Value-Aktien begünstigen dürfte. Doch lohnt sich eine Umschichtung des Depots?

Hier finden Sie den aktuellen Podcast von Eyb & Wallwitz: