Infografik So stark schwankten die Ölpreise zwischen den Jahren 1960 und 2017

Was kostete Rohöl eigentlich im Jahr 1960? Spontan ist der Preis schwer zu schätzen. In unserer Infografik erfahren Sie mehr dazu!

08.08.2017 - 15:0308.08.17 - 15:18
|
Von: 
|
|
Ein Tankwart befüllt in Kairo, Ägypten, ein Auto mit Benzin: In der arabischen Welt ist die politische Steuerung des Ölpreises Normalität
Ein Tankwart befüllt in Kairo, Ägypten, ein Auto mit Benzin: In der arabischen Welt ist die politische Steuerung des Ölpreises Normalität© Getty Images

In der Grafik weiter unten sehen Sie die Entwicklung des Ölpreises in den Jahren 1960 bis 2017. Besonders pikant: Zwischen 1973 und 1974 stiegen die Kosten für ein Barrel (159 Liter) um 400 Prozent von 2,7 auf 11 US-Dollar!

Hintergrund war der sogenannte Jom-Kippur-Krieg, der von Ägypten, Syrien und weiteren arabischen Staaten gegen Israel geführt wurde. Die Organisation Erdöl exportierender Länder (OPEC) drosselte bewusst die Fördermengen um etwa 5 Prozent, um die westlichen Länder bezüglich ihrer Unterstützung Israels unter Druck zu setzen.

Die Ölkrise von 1973 demonstriert die Abhängigkeit der Industriestaaten von fossilen Treibstoffen.