Infografik So viel kostete Gold in den vergangenen zwölf Monaten

Nicht nur Zentralbanken wissen, dass Gold Geld ist: Auch Privatanleger kaufen das Edelmetall gerne – vor allem in Krisenzeiten.

24.03.2017 - 17:1324.03.17 - 18:10
|
Von: 
|
in  Gold
|
Die Grafik zeigt den Preis für eine Unze Feingold in London von Februar 2016 bis Februar 2017
Die Grafik zeigt den Preis für eine Unze Feingold in London von Februar 2016 bis Februar 2017© Statista

Folgende Statistik zeigt den Preis für eine Unze Feingold in London (Vormittagsfixing) im Zeitraum von Februar 2016 bis Februar 2017. Abgebildet werden jeweils Monatsdurchschnittswerte.

Der Weltmarktpreis für Gold wird seit 1919 am London Bullion Market (engl. bullion: ungemünztes Edelmetall), einem der weltweit wichtigsten außerbörslichen Handelsplätze für Gold und Silber, festgestellt. Den Handel koordiniert die London Bullion Market Association (LBMA).

Das Goldfixing wird zweimal täglich durchgeführt. Ziel ist, möglichst viele Transaktionen zu einem Fixpreis abzuwickeln. Im Februar 2017 belief sich der Goldpreis pro Unze auf durchschnittlich rund 1.233,4 US-Dollar (1.140 Euro).

Statistik: Preis für eine Unze Feingold in London (in US-Dollar, Vormittagsfixing) von Februar 2016 bis Februar 2017 | Statista
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista