Invesco-Studie Warum Institutionelle auf ESG-ETFs setzen

21.08.2020, aktualisiert 21.10.2020 - 16:2621.10.20 - 16:26
|
|
|
Plastikmüll im Ozean
Plastikmüll im Ozean: Mit nachhaltigen ETFs können Anleger gezielt Unternehmen aus bestimmten Branchen oder mit einem schlechten ESG-Profil ausschließen© imago images / Ardea
In den kommenden fünf Jahren wollen etwa 55 Prozent der institutionellen Investoren ihre ESG-Investitionen mehrheitlich über Exchange Traded Funds (ETFs) umsetzen, so das Ergebnis der jüngsten Invesco-Studie.

Weiterlesen auf institutional-money.com >>