Sie besuchen der fonds mit einem veralteten Internet Explorer. Darstellung und Nutzungserlebnis sind deshalb nicht optimal.
Aktuelle Version kostenlos herunterladen »
Naturreservat Donauinsel

Neuer Fonds für Umweltlösungen Investition in gesunde Ökosysteme

BNP Paribas Asset Management hat den BNP Paribas Ecosystem Restoration Fonds aufgelegt. Der Themenfonds ergänzt die Umweltstrategie des Vermögensverwalters. Im Fokus stehen Gewässerschutz, Landwirtschaft und städtische Ökosysteme.

08.06.2021 - 11:45 Uhr | in Nachhaltigkeit

Die Vereinten Nationen haben den Zeitraum von 2021 bis 2030 zur Dekade zur Wiederherstellung von Ökosystemen ernannt. Das verdeutlicht, wie dringend notwendig der Schutz des Naturkapitals ist. Nach Angaben von BNP Paribas werden in den kommenden zehn Jahren weltweit Investitionen in Höhe von über 18 Billionen Euro erforderlich, um Ozeane, Böden und städtische Gebieten wiederherzustellen.

Der BNP Paribas Ecosystem Restoration Fonds (ISIN: LU2308191738) investiert deshalb weltweit in Aktien von Unternehmen, die Umweltlösungen anbieten und durch ihre Produkte, Dienstleistungen oder Prozesse zur Wiederherstellung von Ökosystemen beitragen. Die Investitionen konzentrieren sich auf drei Hauptthemen:

  • Aquatische Ökosysteme: Wasserverschmutzungskontrolle, Wasseraufbereitung und hydraulische Infrastruktur, Aquakultur, effiziente Bewässerungssysteme und Lösungen zum Hochwasserschutz.
  • Terrestrische Ökosysteme: Technologien für landwirtschaftliches Saatgut, nachhaltige Landwirtschaft, Forstwirtschaft und nachhaltige Plantagen.
  • Städtische Ökosysteme: Umweltdienstleistungen, grüne Gebäude, Recycling, Abfallmanagement und alternative Transportmittel.

Das Portfolio besteht aus 40 bis 60 Titeln. Diese werden aus 1.000 globalen Unternehmen ausgewählt. Das Anlageuniversum ist nach Geografie, Größe und Sektor diversifiziert, wobei Technologie-, Industrie- und Versorgungsunternehmen besonders stark vertreten sind.

Der Fonds wird gemeinsam von Edward Lees und Ulrik Fugmann verwaltet, die auch die Environmental Strategies Group von BNP Paribas Asset Management leiten. „Die Wiederherstellung aquatischer, terrestrischer und urbaner Ökosysteme bietet signifikante Investitionsmöglichkeiten“, erklärt Fugmann. „Durch die Unterstützung und das Engagement von Unternehmen, die Lösungen zum Schutz unseres natürlichen Kapitals anbieten, wollen wir den Anforderungen der Anleger an finanzielle Rendite in Kombination mit einem positiven Umwelteffekt gerecht werden.“