Investments in Nachhaltigkeit Der Wasserstoffantrieb hat zwei Probleme – und Start-ups haben die Lösung

13.07.2020, aktualisiert 16.07.2020 - 15:2616.07.20 - 15:26
|
|
|
Eröffnung einer Wasserstofftankstelle in Duisburg
Eröffnung einer Wasserstofftankstelle in Duisburg: Auch wenn einige Autohersteller bereits wasserstoffbetriebene Fahrzeuge im Angebot haben, wird das wohl eher ein Nischenprodukt bleiben© imago images / Reichwein
Wasserstoff erlebt gerade eine Renaissance an den Finanzmärkten. Die Chancen, dass deutsche Gründer davon profitieren können, ist immens. Anleger sollten daher diese aussichtsreichen Positionen in den Blick nehmen.

Weiterlesen auf gruenderszene.de >>