Investments in Wasserstoff Was steckt hinter dem Nikola-Hype?

24.06.2020, aktualisiert 25.06.2020 - 08:3725.06.20 - 08:37
|
|
|
Erste Wasserstoff-Tankstelle in Japan
Erste Wasserstoff-Tankstelle in Japan: Nikola will bis 2027 gemeinsam mit Nel rund 700 Wasserstoff-Tankstellen in den USA errichten© imago images / Kyodo News
Noch keinen Umsatz, doch an der Börse schon ein Schwergewicht: Das US-Start-up Nikola sorgt für Furore an den Aktienmärkten. Das Unternehmen will LKWs und PKWs mit Wasserstoff-Antrieb herstellen und löst damit einen wahren Hype unter Anlegern aus.

Weiterlesen auf boerse.ard.de >>