Ausblick Diese 9 Trends beeinflussen die Finanzmärkte

2018 war ein schlechtes Börsenjahr. Stellt sich die Frage, wie sich die Finanzmärkte 2019 entwickeln werden? Tilmann Galler von J.P. Morgan Asset Management glaubt, dass die Bedingungen zwar insgesamt schwieriger geworden sind, gleichwohl aber weiterhin Anlagechancen bestehen.

29.01.2019, aktualisiert 22.07.2020 - 12:2122.07.20 - 12:21
|
Von: 
|
Skateboards
Bei Skateboards sind die Trends im Jahr 2019 bisher bunt und ausgefallen, wie an den Finanzmärkten© Getty Images
1 / 10

Mit dem Jahr 2018 ging das schlechteste Investmentjahr seit 2008 zu Ende. Nun stellt sich für Anleger die Frage, ob diese Entwicklung nur ein Präludium für noch schlechtere Zeiten darstellt oder das Schlimmste bereits überstanden ist. Um sich einer Antwort anzunähern, hat Tilmann Galler, Kapitalmarktstratege bei J.P. Morgan Asset Management in Frankfurt, verschiedene Marktbereiche und Kennzahlen identifiziert, die die Märkte in diesem Jahr beeinflussen dürften. Bei der Vorstellung des kürzlich erschienenen „Guide to the Markets“ für das erste Quartal 2019 erläutert Galler, dass die Marktsituation zwar insgesamt schwieriger geworden sei, gleichwohl aber weiterhin Anlagechancen bestehen. So gibt es für die Gesamtallokation von Aktien und Anleihen in den hauseigenen Portfolios „derzeit noch keine Veranlassung, an der neutralen Gewichtung zwischen Aktien und Anleihen etwas zu ändern.“

1 / 10