Konjunktur Japan Japanisches Handelsdefizit hat sich verdoppelt

24.09.2018, aktualisiert 26.09.2018 - 15:5826.09.18 - 15:58
|
Von: 
|
Das japanische Pop-Duo Amiaya bei einem Prada-Event in Tokyo: Japan importiert nicht nur viele Rohstoffe, sondern auch Luxusgüter aus aller Welt
Das japanische Pop-Duo Amiaya bei einem Prada-Event in Tokyo: Japan importiert nicht nur viele Rohstoffe, sondern auch Luxusgüter aus aller Welt© Getty Images
Das japanische Handelsdefizit hat sich im August im Vergleich zum Vormonat fast verdoppelt. Dazu trug vor allem ein sprunghafter Anstieg der Importe von Rohöl und Flüssigerdgas aus den USA bei, wie Daten des japanischen Finanzministeriums zeigen. Weil Amerika die Einfuhr asiatischer Waren erschwert, wenden sich die Produzenten anderen Märkten in Asien zu.

Weiterlesen auf asia-bridge.de >>