Konjunktur Start-ups in der Corona-Klemme

07.04.2020, aktualisiert 15.05.2020 - 09:2415.05.20 - 09:24
|
|
Büroräume eines Start-ups
Büroräume eines Start-ups: Olaf Scholz verspricht staatliche Unterstützung für Start-ups© imago images / ZUMA Press
Viele Start-ups bangen wegen der Corona-Krise um ihre Existenz. Insbesondere, da Gründer fast immer auf Kapital von Geldgebern angewiesen sind. Die Hoffnung ruht daher auf dem Rettungsschirm der Bundesregierung in Höhe von zwei Milliarden Euro.

Weiterlesen auf boerse.ard.de >>