KPMG-Umfrage zu Investitionen Zu hohe Steuern, zu wenig Hilfe US-Konzerne wenden sich vom Standort Deutschland ab

04.12.2019, aktualisiert 20.05.2020 - 11:3820.05.20 - 11:38
|
|
Ford-Werk im Saarland
Ford-Werk im Saarland: Der Autobauer setzt so viel in Deutschland um wie kein anderes amerikanisches Unternehmen© Getty Images
Die Bereitschaft, in Deutschland zu investieren, sinkt, zeigt eine Umfrage unter US-Firmen. Ein Konzern positioniert sich jedoch klar gegen den Trend.

Weiterlesen auf handelsblatt.com >>