Lagarde stellt sich im EU-Parlament vor So weit könnte die EZB die Geldschleusen noch öffnen

04.09.2019, aktualisiert 17.06.2020 - 10:5517.06.20 - 10:55
|
|
Angehende EZB-Chefin
Angehende EZB-Chefin: Lagarde betonte, die Geldpolitik müsse auf absehbare Zeit sehr locker bleiben© Getty Images
Der designierten Draghi-Nachfolgerin Christine Lagarde sollen noch geldpolitische Instrumente übrig bleiben.

Weiterlesen auf manager-magazin.de >>