Long-Short-Strategie auf Rohstoffe Warum Kupfer und Co jetzt ins Depot gehören

31.07.2020, aktualisiert 03.08.2020 - 16:5603.08.20 - 16:56
|
|
|
Schmelzen von Kupfer
Schmelzen von Kupfer: Industriemetalle können von der Konjunkturerholung besonders profitieren und eignen sich für antizyklische Investoren, meint Jérôme Allet von UBS© imago images / ZUMA Press
Mit dem Hochfahren der Wirtschaft nach dem Lockdown zieht auch die Nachfrage nach Rohstoffen allmählich wieder an. Warum es daher sinnvoll ist, wieder über Investitionen in Kupfer, Öl und Co nachzudenken, erklärt Jérôme Allet, Leiter Public Distribution bei UBS.

Weiterlesen auf cash.ch >>