Morgan Stanley Neue Multi-Asset-Fonds am Markt

Das US-amerikanische Investment-Unternehmen Morgan Stanley Investment Management bringt zwei neue Multi-Asset-Fonds auf den Markt. Beide Investment-Produkte haben ökologische Schwerpunkte.

31.08.2016 - 15:5431.08.16 - 16:21
|
|
|

Morgan Stanley Investment Management legt laut Medienberichten zwei neue Multi-Asset-Fonds auf, den Global Balanced Fund und den Global Balanced Defensive Fund. Das Management beider Fonds wird demnach sowohl umweltpolitische als auch soziale und Governance-Aspekte in die Anlagestrategien integrieren.

Die Konzepte der Fonds beruhen auf der der bereits bestehenden Global Balanced Risk Control Strategy von Morgan Stanley, mit der ein stabiles Risikoprofil aufrechterhalten werden soll.

Fonds unterscheiden sich in Ziel-Volatilität

Der Hauptunterschied zwischen den Fonds ist ihre Ziel-Volatilität. Das Management des Global Balanced Fund will die Schwankungen zwischen 4 und 10 Prozent halten. Die Ziel-Volatilität des Global Balanced Defensive Fund soll dagegen im Bereich von 2 bis 6 Prozent liegen.

Beide Fonds werden von Andrew Harmstone und Manfred Hui in London verwaltet und sind in Luxemburg registriert. Sie stehen in vielen Märkten noch nicht zur Verfügung, befinden sich aber in mehreren auf dem Weg der Zulassung.