Morningstar-RankingDas sind die besten Fondsstandorte Europas

Europaweit orientierte Anleger fragen sich in regelmäßigen Abständen: Welches Land eignet sich am besten für ein Fonds-Investment? In unserer Bildstrecke erhalten Sie Antworten!

22.05.2017 - 10:16 Uhr22.05.17 10:16
|
Von: 
|
in  Fonds
Tom Dumoulin aus den Niederlanden feiert beim Radsport-Etappenrennen Giro d'Italia seinen Sieg. Im Morningstar-Ranking belegt sein Heimatland einen der vorderen Plätze
Tom Dumoulin aus den Niederlanden feiert beim Radsport-Etappenrennen Giro d'Italia seinen Sieg. Im Morningstar-Ranking belegt sein Heimatland einen der vorderen Plätze© Getty Images
1 / 12

Keine Frage: Das Auflageland spielt bei der Fondsauswahl eine wichtige Rolle. Sowohl rechtliche Rahmenbedingungen als auch Investment-Kulturen und Kostenstrukturen beeinflussen die Qualität. Morningstar-Analysten veröffentlichen deshalb alle drei Monate ein Fondsstandorte-Ranking.

Als Qualitätsbarometer wählen die Spezialisten das von ihnen vergebene durchschnittliche Sterne-Rating für alle in einem Land aufgelegten Produkte. Das Morningstar-Sterne-Rating beurteilt Fonds nach quantitativen Kriterien. Maximal fünf Sterne erhalten Fonds, die besonders gute Kennzahlen aufweisen.

Auf den folgenden Seite erfahren Sie, welche Länder im aktuellen Ranking (Stichtag 31. März 2017) die Plätze eins bis zehn besetzen.

1 / 12