Morningstar-RankingDas sind die besten großen Fondsanbieter

Die Rating-Agentur Morningstar kürt regelmäßig die besten Asset Manager. Wir zeigen Ihnen die Gewinner aus der Kategorie „größte Fondsanbieter (ex ETFs)“.

17.02.2017 - 10:47 Uhr17.02.17 10:47
|
Von: 
|
Russlands Hochspringerin Yelena Isinbayeva nahm beim Leichtathletik-Meeting „Memorial Van Damme“ in Brüssel ihre Hürde – das schafften nicht alle ihre Konkurrenten. Unter den Fondsgesellschaften sind auch einige erfolgreicher als andere
Russlands Hochspringerin Yelena Isinbayeva nahm beim Leichtathletik-Meeting „Memorial Van Damme“ in Brüssel ihre Hürde – das schafften nicht alle ihre Konkurrenten. Unter den Fondsgesellschaften sind auch einige erfolgreicher als andere© Getty Images
1 / 12

Welche Vermögensverwalter bieten ihren Kunden in Europa die meisten Fonds mit einem Top-Rating? Dieser Frage gehen Morningstar-Analysten regelmäßig in einer Untersuchung nach. Dabei aggregieren sie die Sterne-Ratings aller Fonds und berechnen einen Durchschnittwert. Stichtag der letzten Analyse ist der 31. Dezember 2016.

Als „groß“ stuft Morningstar Asset Manager ein, die mindestens 30 Milliarden Euro in Fonds mit einem Sterne-Rating des Analysehauses verwalten. Um ein Sterne-Rating zu erhalten, muss ein Fonds älter als drei Jahre sein. Keine Ratings vergibt Morningstar zudem für Geldmarktfonds und offene Immobilienfonds.

Zusätzlich bietet Morningstar seine Rating-Analyse auch nach Fondsvolumen gewichtet. Hier fließt das Vermögen der Fonds ein. Damit sollen die Leser „eine Indikation über die Qualität von Fonds zu erhalten, in denen sich das meiste Anlegergeld befindet“, so Morningstar. Das Rating eines Fonds mit einem hohen investierten Vermögen wiegt hier also schwerer als das Rating eines kleinen Fonds.

Im Rahmen der volumengewichteten Rating-Analyse bricht Morningstar die Anbieter-Rankings auf die einzelnen großen Fondsgruppen Aktien, Renten und Mischfonds herunter. Die volumengewichtete Teilanalyse enthält auch eine Übersicht über den Anteil von 4- und 5-Sternefonds am bewerteten Gesamtvermögen einer Gesellschaft.

1 / 12