MorningstarSo haben sich die Mischfondsriesen geschlagen

Der beste von ihnen hat in den vergangenen sechs turbulenten Monaten nur 1,6 Prozent verloren. Analysten von Morningstar haben die größten in Deutschland erhältlichen Mischfonds auf ihre Wertentwicklung und maximale Verluste untersucht. Welche Fonds am sichersten durch die Krise navigierten.

29.09.2015 - 12:01 Uhr29.09.15 12:01
|
Von: 
|
in  Fonds
|

Das Analysehaus Morningstar hat die nach Volumen größten Mischfonds untersucht, die in Deutschland gelistet sind: Wie haben sich die Fondsriesen während der schwierigen Marktphasen der vergangenen Monate geschlagen? Immerhin haben sowohl Anleihe- als auch Aktienmärkte in den vergangenen Monaten eine ausgiebige Talfahrt hingelegt.

Die Analysten untersuchten: Welche Wertentwicklung konnten die Großen am Mischfondsmarkt verzeichnen – und welche maximalen Verluste mussten sie im Zeitraum März bis August hinnehmen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt
Externe Inhalte anpassen

An dieser Stelle finden Sie externen Inhalt, der unseren Artikel ergänzt. Sie können sich die externen Inhalte mit einem Klick anzeigen lassen. Die eingebundene externe Seite setzt, wenn Sie den Inhalt einblenden, selbstständig Cookies, worauf wir keinen Einfluss haben.

Externen Inhalt einmal anzeigen:

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt und Cookies von diesen Drittplattformen gesetzt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Quelle: Morningstar Daten