Nachhaltige Investments Anlegen ohne CO2?

06.07.2020, aktualisiert 09.07.2020 - 09:5709.07.20 - 09:57
|
|
|
Jahrespressekonferenz 2020 der Daimler AG im Carl Benz Center
Jahrespressekonferenz 2020 der Daimler AG im Carl Benz Center: Das Unternehmen will ab 2022 klimaneutral produzieren, verfehlt aber bisher die Emissions-Vorgaben© imago images / Lichtgut
Die Reduktion von CO2-Emmissionen hat beim Klimaschutz höchste Priorität. Anleger können ebenfalls ihren CO2-Fußabdruck verringern – mit entsprechenden Anlageprodukten werden Umweltsünder bestraft oder nachhaltige Unternehmen belohnt.

Weiterlesen auf boerse.ard.de >>