Nachhaltiges Investieren Neuer Aktienfonds mit Fokus auf europäische Nebenwerte

Die Kapitalanlagegesellschaft Monega hat einen neuen nachhaltigen Aktienfonds aufgelegt. Der VM Nachhaltig Aktien investiert vorwiegend in ausgewählte europäische Small- und Mid-Cap-Unternehmen.

Erfolgreiche Jagd des Bienenfressers
Erfolgreiche Jagd des Bienenfressers: Europäische Nebenwerte gehören zum Beuteschema des neuen Aktienfonds von Monega© IMAGO / imagebroker

„Der VM Nachhaltig Aktien R (ISIN: DE000A2P37L3) ermöglicht Anlegern einen Zugang zu den vielversprechendsten europäischen Nebenwerten – ohne dabei Kompromisse beim Thema Nachhaltigkeit einzugehen“, erläutert Bernhard Fünger, Geschäftsführer von Monega.

Ziel des Fonds ist es, die vielversprechendsten kleinen und mittleren Unternehmen aus Europa (ohne Großbritannien) zu bündeln, wobei auch wenige ausgewählte „Blue Chips“ (Standardwerte), die den Kriterien entsprechen, beigemischt werden. Auf Basis eines Bottom-up-Ansatzes werden die Unternehmen selektiert, die zum Zeitpunkt der Investition in ihrer Nische weltweit führend sind, eine hohe Rentabilität besitzen und eine kontinuierliche Gewinnentwicklung aufweisen.

„Mit Qualitätstiteln aus dem Bereich der europäischen Small und Mid Caps bewegen wir uns in speziellen, nicht ausgereizten Märkten, die Chancen auf einen attraktiven Wertzuwachs bieten“, kommentiert Jürgen Lenders, Partner bei der VM Vermögens-Management GmbH.

ESG-Kriterien

Bei der Umsetzung der Anlagestrategie kommen strenge Umwelt-, Sozial- und Governance-Kriterien (ESG) zur Anwendung. Im Rahmen eines umfassenden Negativ-Screenings werden zunächst Unternehmen mit kontroversen Geschäftsfeldern und Geschäftspraktiken auf Branchenebene ausgeschlossen. Ausschlusskriterien sind beispielsweise Geschäftsmodelle im Bereich fossiler Energie, Kernenergie, Rüstung, Alkohol und Tabak.

„Nach dieser branchenbasierten Vorauswahl werden die Unternehmen einer fundamentalen Analyse unterzogen. Um dann zu einer finalen Investitionsentscheidung zu kommen, erfolgt der Abgleich mit den von der VM entwickelten ESG-Kriterien unter Zuhilfenahme der Datenbank der nachhaltigen Ratingagentur ISS ESG“, erläutert Michael Woischneck, Fondsmanager für nachhaltige Anlagen bei VM. Das Portfolio des VM Nachhaltig Aktien umfasst anschließend 30 bis 40 Titel.