Sie besuchen der fonds mit einem veralteten Internet Explorer. Darstellung und Nutzungserlebnis sind deshalb nicht optimal.
Aktuelle Version kostenlos herunterladen »
 Der mehrfach ausgezeichnete Portfoliomanager Ingmar Przewlocka baut künftig das Multi-Asset-Management von Schroders in Frankfurt auf.

ANZEIGE Personalie Multi-Asset-Portfoliomanager Ingmar Przewlocka wechselt zu Schroders

Schroders verstärkt sein Multi-Asset-Fondsmanagement mit Ingmar Przewlocka. Der Vermögensverwalter will damit das Multi-Asset-Management für institutionelle und private Anleger am Standort Frankfurt weiter ausbauen.

06.06.2018 - 12:32 Uhr | Von:  in Schroders

Ingmar Przewlocka tritt seine neu geschaffene Position im Multi-Asset-Fondsmanagement bei Schroders mit sofortiger Wirkung an. Vorbehaltlich der Genehmigung durch die Aufsichtsbehörden wird Przewlocka Multi-Asset-Portfolios verwalten und sowohl im Bereich institutioneller Kunden als auch im Publikumsfondsgeschäft von Schroders von Frankfurt aus eine zugehörige Beratung leisten.

Der Portfoliomanager Przewlocka ist auf Multi-Asset-Investments spezialisiert und verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Kapitalanlage. In der Vergangenheit wurde er mit einem AAA-Rating von Citywire ausgezeichnet. Berichten wird er an Ugo Montrucchio, Head of Multi-Asset Investments Europe bei Schroders.

Vor seinem Wechsel zu Schroders war Przewlocka Gründungsmitglied und Chief Investment Officer von SKALIS Asset Management, einer spezialisierten Boutique für Multi-Asset-Investments mit Sitz in München. Weitere Erfahrungen im Management von Multi-Asset-Fonds sammelte er bei MEAG Munich Ergo Asset Management, für die er großvolumige Multi-Asset- und Anleiheportfolios verwaltete.

„Mit Ingmar Przewlocka gewinnen wir einen erfahrenen Spezialisten mit einer herausragenden Kompetenz bei Multi-Asset-Investments, der mit den Anforderungen und Ansprüchen deutscher Anleger bestens vertraut ist. Für unsere Kunden ist dieses Anlagesegment sehr wichtig, daher besitzt die Neueinstellung für uns einen hohen Stellenwert. Zukünftig wird er für Schroders nach Lizenzerteilung für Portfoliomanagement in Deutschland das Multi-Asset-Management am Standort Frankfurt aufbauen. Dies ist ein weiterer Beleg für die positive Entwicklung unserer deutschen Niederlassung“, sagt Achim Küssner, Geschäftsführer der Schroder Investment Management GmbH.

Ingmar Przewlocka besitzt umfangreiche Erfahrung im Management von Multi-Asset-Fonds für europäische Kunden. Mit seiner Einstellung treibt Schroders seine Strategie weiter voran, die auf eine globale Plattform in Verbindung mit genauen Kenntnissen lokaler Gegebenheiten setzt. Damit stellen wir sicher, dass wir die besten Ideen für Multi-Asset-Investments nutzen, die zudem auf die Bedürfnisse unserer Kunden vor Ort zugeschnitten sind. Diese Neueinstellung ist ein weiteres Beispiel dafür, wie Schroders durch kompetente und erfahrene Führungskräfte seine Multi-Asset-Kapazitäten verstärkt. Wir freuen uns sehr, Ingmar Przewlocka in unserem Team begrüßen zu dürfen”, so Johanna Kyrklund, Global Head of Multi-Asset Investments bei Schroders.

Die Schaffung von Przewlockas Position ist ein weiterer Schritt in der Erweiterung von Schroders globalem Multi-Asset-Team. Bereits im vergangenen Jahr gab Schroders bekannt, dass Chris Paine, der ehemals als Multi-Asset Director of Research für Henderson Global Investors tätig war, Schroders Multi-Asset Solutions-Team verstärkt hat. Dieses verwaltet ein Gesamtvermögen von 64 Milliarden Pfund Sterling.