Personalie Schroders holt Moritz Jonas für Betreuung institutioneller Kunden

ANZEIGE

Die Frankfurter Niederlassung von Schroders hat Moritz Jonas als Direktor Institutionelle Kunden berufen. Der ehemalige DWS-Mann soll den Vertrieb und die Beratung für diese Investorenklasse weiter ausbauen und Berichtet an Carlos Böhles.

01.07.2020, aktualisiert 02.07.2020 - 12:2002.07.20 - 12:20
|
|
|
Moritz Jonas
Schroders stellt Moritz Jonas als Direktor Institutionelle Kunden ein© Schroders

Die Frankfurter Schroders-Niederlassung erweitert ihren Service für institutionelle Anleger und hat Moritz Jonas als Direktor Institutionelle Kunden eingestellt. Jonas hat seine Position am 1. Juli 2020 angetreten und soll den Vertrieb und die Beratung für diese anspruchsvolle Investorenklasse weiter ausbauen. Ein Schwerpunkt seiner Arbeit liegt darin, die Anlageziele der Kunden in strategische Investmentlösungen zu übersetzen. Er wird Teil des Teams für institutionellen Vertrieb und berichtet an Carlos Böhles, Leiter institutionelles Geschäft bei der Schroder Investment Management (Europe) S.A., German Branch.

Mit dieser personellen Erweiterung stärkt Schroders nicht nur seinen Vertrieb und die Qualität der zielgruppenspezifischen Beratung am Standort Frankfurt a.M. Der britische Asset Manager trägt damit auch den wachsenden wirtschaftlichen und regulatorischen Herausforderungen Rechnung, vor denen institutionelle Kunden zunehmend stehen.

Die Bedürfnisse institutioneller Kunden kennt Moritz Jonas aus seiner mehrjährigen Tätigkeit für die DWS. Dort verantwortete er als Investment Advisor Institutional Clients die strategische Anlageberatung und Entwicklung maßgeschneiderter Anlagelösungen für institutionelle Kunden. Zuvor war er als Investment Analyst bei der Deutschen Asset Management tätig und befasste sich mit institutionellen Kundenportfolios, für die er die optimale Ausrichtung der strategischen Vermögensallokation bestimmte und die Anwendung spezifischer Risikomanagementstrategien analysierte. 

Carlos Böhles, Leiter institutionelles Geschäft bei der Schroder Investment Management (Europe) S.A., German Branch:

„Institutionelle Anleger stehen heute vor zahlreichen Herausforderungen: Eine angespannte Wirtschaftslage, dauerhafte Niedrigzinsen, geringe Anleiherenditen, eine erhöhte Volatilität und die Folgen der Corona-Krise, aber auch regulatorische Anforderungen. Um auf die spezifischen Bedürfnisse hiesiger institutioneller Investoren eingehen zu können, erweitern wir kontinuierlich unsere Teams vor Ort – sowohl im Vertrieb und der Kundenbetreuung als auch im Portfoliomanagement. Mit der Expertise von Moritz Jonas wollen wir unsere Kompetenz weiter festigen, um unseren institutionellen Kunden die bestmögliche Beratung und individuelle Anlagelösungen zu bieten. Weitere Expansionsschritte in diese Richtung werden folgen.“