Schroder Real Estate Schlüsselpositionen neu besetzt

ANZEIGE

Schroder Real Estate hat zum 1. Dezember 2020 zwei neue Mitarbeiter für zentrale Positionen am Standort Frankfurt am Main eingestellt: Jan Petr wird Leiter Asset Management und Christoph Hannig verstärkt als Produktmanager das Team.

16.12.2020 - 17:3016.12.20 - 17:43
|
|
|
Der Taunusturm in Frankfurt am Main
Der Taunusturm in Frankfurt am Main (links): Er beheimatet die deutsche Schroders-Niederlassung © imago images / Reiner Zensen

Jan Petr leitet ab sofort ein fünfköpfiges Asset-Management-Team innerhalb eines Rahmens von 17 Asset Managern bei Schroder Real Estate in Deutschland. Der neue Mitarbeiter verfügt er über mehr als 15 Jahre Berufserfahrung in der Immobilienwirtschaft und berichtet an Nils Heetmeyer, Managing Director bei der Schroder Real Estate KVG in Frankfurt.

Nachhaltigkeit im Blick

Neben der operativen Steuerung der Immobilien, die von Schroder Real Estate gehalten werden, wird ein Schwerpunkt der Tätigkeit Jan Petrs darin liegen, das Thema Nachhaltigkeit beim Betrieb der Portfolio-Immobilien voranzutreiben. Eine nachhaltige Bewirtschaftung der Portfolioobjekte soll sowohl ihre Rentabilität steigern als auch übergeordnet einen positiven gesellschaftlicher Beitrag leisten.
Vor seinem Wechsel zu Schroders verantwortete Jan Petr als Teamleiter das kaufmännische Asset Management kommerzieller Immobilien bei Dream Global REIT.

Ausbau des Angebots bei deutschen Spezialfonds

Christoph Hannig wird in seiner neuen Funktion in der Produktentwicklung deutscher Spezialfonds tätig sein und hier die Immobilienexpertise verstärken. Er besitzt mehr als sechs Jahre Immobilienerfahrung und berichtet an Georg Gmeineder, Alternatives Director bei Schroders in Frankfurt. Mit seiner Unterstützung möchte das Unternehmen das Angebotsspektrum für Investoren durch neue und innovative Produkte im Immobilienbereich weiter ausbauen.
Der neue Mitarbeiter kommt von Nuveen, wo er als Associate im Bereich International Advisory Services tätig war.

Immobiliengeschäft als Teil von Private Assets

„Schroder Real Estate ist Teil unseres Geschäftsbereichs Private Assets, der hohe strategische Priorität für unser Unternehmen besitzt“, sagt Achim Küssner, Leiter der deutschen Niederlassung von Schroders. „Mit den neuen Mitarbeitern können wir unter anderem das Thema Nachhaltigkeit um eine weitere Perspektive erweitern und fügen unserer Produktentwicklung sowie unserem Vertrieb zusätzliche Kompetenzen hinzu.“

Themen: