Schwellenländer Emerging Markets unter Druck

Hat die Krise die Kluft zwischen Schwellenländern und Industrienationen weiter vergrößert? Warum verpuffen positive Effekte wie die Leitzinssenkung und die Geldflut der Notenbanken? Mit diesen Fragen beschäftigt sich Thomas Altmann, Leiter des Portfoliomanagements bei QC Partners.

08.07.2020 - 08:4708.07.20 - 16:26
|
|
Skyline von Bangkok
Skyline von Bangkok: Die Underperformance der Emerging Markets im Vergleich zu den entwickelten Märkten dürfte sich aus jetziger Sicht fortsetzen© imago images / VWPics

Empfohlener redaktioneller Inhalt
Externe Inhalte anpassen

An dieser Stelle finden Sie externen Inhalt, der unseren Artikel ergänzt. Sie können sich die externen Inhalte mit einem Klick anzeigen lassen. Die eingebundene externe Seite setzt, wenn Sie den Inhalt einblenden, selbstständig Cookies, worauf wir keinen Einfluss haben.

Externen Inhalt einmal anzeigen:

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt und Cookies von diesen Drittplattformen gesetzt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.