Strafverfahren S&K-Gründer darf Reststrafe im offenen Vollzug verbüßen

09.09.2019, aktualisiert 15.06.2020 - 14:5915.06.20 - 14:59
|
|
Buddha-Statue im Garten des ehemaligen Geschäftssitzes von S&K
Buddha-Statue im Garten des ehemaligen Geschäftssitzes von S&K: 11.000 Anleger um mindestens 240 Millionen Euro gebracht © Getty Images
Das Urteil um die betrügerische Immobilienfirma S&K ist rechtskräftig. Dank eines Tricks bleibt auch dem Co-Gründer der geschlossene Vollzug erspart.

Weiterlesen auf handelsblatt.com >>