Systematic Diversified Macro GAM lanciert neuen Multi-Asset-Fonds

Der Schweizer Vermögensverwalter GAM erweitert seine Multi-Asset-Fondspalette: Ab sofort können Anleger Anteile am UCITS-Fonds GAM Systematic Diversified Macro kaufen.

10.01.2017 - 16:5310.01.17 - 17:27
|
Von: 
|
in  Fonds
|
Adam Glinsman, Co-Head of GAM Systematic
Adam Glinsman, Co-Head of GAM Systematic© GAM

Die in Zürich ansässige Investment-Gesellschaft GAM hat mit dem GAM Systematic Diversified Macro ihren dritten UCITS-Fonds aufgelegt. Ziel des GAM Systematic Diversified Macro ist es, Anlagen mit geringer Korrelation in einem Portfolio zu vereinen. Er investiert global in über 100 Märkten in Währungen, Anleihen und Aktienindizes und ist täglich handelbar. Das Volatilitätsziel liegt bei 10 Prozent pro Jahr.

„Wir freuen uns, den dritten quantitativen UCITS-Fonds von GAM Systematic, die Diversified Macro-Strategie, auf den Markt bringen zu können und somit die bestehende Palette von alternativen Risiko Prämien- und Equity Market Neutral-Produkten zu ergänzen. Durch dieses Produkt erhalten unsere Kunden Zugang zu unkorrelierten Makro-Erträgen aus mehreren Strategien, die verschiedene Anlageklassen umfassen. GAM ist bereits einer der größten Anbieter von UCITS-Produkten in Europa, und dieses Angebot baut diese Fondsfamilie weiter aus“, kommentiert Anthony Lawler, Co-Head of GAM Systematic, die Neuauflegung.

Risikomanagement mit maschinellem Ansatz

Adam Glinsman, ebenfalls Co-Head of GAM Systematic, fügt hinzu: „Unsere Diversified Macro-Strategie vereint einen vollständig integrierten Ansatz für das Risikomanagement mit innovativem maschinellem Lernen und Verfahren zur Auswertung großer Datenmengen in einem liquiden und kosteneffizienten Rahmen. Dank dieser Eigenschaften eignet sie sich hervorragend zur Portfoliodiversifikation.“

GAM beschäftigt rund 1.000 Mitarbeiter in 11 Ländern und betreibt Anlagezentren in London, Cambridge, Zürich, Hongkong, New York, Lugano und Mailand. Zum 30. September 2016 verwaltete die Investment-Gesellschaft weltweit ein Vermögen von 119,1 Milliarden Schweizer Franken (109 Milliarden Euro). Die Aktie von GAM ist in den vergangenen drei Monaten gut 32 Prozent gestiegen. Anleger, die fünf Jahre lang GAM-Aktien gehalten haben, freuen sich über einen Zuwachs von 38 Prozent.