Kuriose Ergebnisse Tabakunternehmen zeigt Tücken von ESG-Ratings

10.03.2021, aktualisiert 11.03.2021 - 09:2011.03.21 - 09:20
|
|
|
Tabakplantage in Kuba
Tabakplantage in Kuba: MSCI bewertet Imperial Brands, einen der fünf größten Tabakverarbeiter der Welt, mit einem ESG-Score von A© IMAGO / CHROMORANGE
Ratingagenturen, die Nachhaltigkeitsnoten vergeben, verfolgen häufig einen Top-Down-Ansatz. Der kann allerdings zu widersprüchlichen Ergebnissen führen, kritisiert Euan Ker, Analyst für nachhaltige Investments bei Aegon Asset Management.

Weiterlesen auf e-fundresearch.com >>