Trump oder Biden? Wie die US-Wahlen die Börse bewegen

In knapp elf Wochen findet die US-Präsidentschaftswahl statt. Das Repräsentantenhaus und ein Drittel des US-Senats werden ebenfalls neu gewählt. Diese Wahlen bewegen die Märkte – doch wer wird von den Finanzmärkten als Favorit gehandelt? Mehr dazu im Podcast der Börsenzeitung.

19.08.2020 - 12:1819.08.20 - 12:20
|
|
Präsidentschaftskandidat Joe Biden mit seiner Frau Jill nach der Nominierung
Präsidentschaftskandidat Joe Biden mit seiner Frau Jill nach der Nominierung: In den Umfragen liegt der Herausforderer von Donald Trump aktuell mit durchschnittlich 7 bis 8 Prozent vorne© imago images / ZUMA Wire

Empfohlener redaktioneller Inhalt
Externe Inhalte anpassen

An dieser Stelle finden Sie externen Inhalt, der unseren Artikel ergänzt. Sie können sich die externen Inhalte mit einem Klick anzeigen lassen. Die eingebundene externe Seite setzt, wenn Sie den Inhalt einblenden, selbstständig Cookies, worauf wir keinen Einfluss haben.

Externen Inhalt einmal anzeigen:

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt und Cookies von diesen Drittplattformen gesetzt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.