Sie besuchen der fonds mit einem veralteten Internet Explorer. Darstellung und Nutzungserlebnis sind deshalb nicht optimal.
Aktuelle Version kostenlos herunterladen »
Wasserfall

Technologie und Umwelt UBP erweitert Wandelanleihen-Palette

Zwei neue thematische Strategien ergänzen das Angebot der Fondsgesellschaft Union Bancaire Privée an Wandelanleihefonds, eine davon mit ESG-Fokus.

15.02.2021 - 08:38 Uhr | in Nachhaltigkeit

Die Fondsgesellschaft Union Bancaire Privée (UBP) bringt mit dem UBAM Global Sustainable Convertible Bond (ISIN: LU2256753257) und dem UBAM Global Tech Convertible Bond (ISIN: LU2256758306) zwei neue Wandelanleihenfonds auf den Markt. Beide sind Teilfonds des Sicav UBAM.

Bei Wandelanleihen handelt es sich um Anleihen, die mit einem Wahlrecht (Option) ausgestattet sind. Die Option räumt dem Käufer das Recht ein, das Papier zu einem festgelegten Preis in Aktien des ausgebenden Unternehmens zu tauschen. Übt der Anleger die Option nicht aus, wird die Anleihe am Ende der Laufzeit zum Nennwert zurückgezahlt.

Nachhaltige Investments

Der UBAM - Global Sustainable Convertible Bond ermöglicht Investoren innerhalb eines nachhaltigen Rahmenwerks Zugang zu den Vorteilen globaler Wandelanleihen, die sich im Vergleich zu Aktien durch ein asymmetrisches Risiko-Ertragsprofil auszeichnen. Die Titelselektion verbindet strikte Vorgaben in Bezug auf Umweltschutz, soziale Aspekte und Unternehmensführung (ESG) mit einer proprietären nicht-finanziellen Analyse.

„Dieser neue Fonds mit internationaler Ausrichtung spiegelt die Kontinuität unseres Engagements zugunsten nachhaltiger Investments wider. Wir sind mehr denn je davon überzeugt, dass Unternehmen, die ESG-Aspekte und Risiken in ihre Geschäftsstrategie integrieren, auf lange Sicht ein kräftiges Wachstum verzeichnen werden“, erklärt Marc Basselier, Anlagechef für Wandelanleihen bei UBP.

Technologie im Fokus

Der UBAM - Global Tech Convertible Bond investiert in Wandelanleihen internationaler Technologiekonzerne. Der Fonds zielt darauf ab, das asymmetrische Renditeprofil (die Konvexität) von Wandelanleihen zu nutzen, die eine niedrigere Volatilität als die Aktien dieser Unternehmen aufweisen.

Zur Fondsauflegung des UBAM - Global Tech Convertible Bond sagt Basslier: „Technologiekonzerne prägen langfristig strukturelle Trends wie die Digitalisierung der Wirtschaft und innovative Anwendungen im Bereich Healthcare, was sie zu sehr attraktiven Investments macht. Das Universum der Tech-Wandelanleihen besticht durch seine Angebotstiefe und Dynamik und bietet zunehmend vielfältigere Anlagegelegenheiten.“