US-SteuerreformValue-Aktien sind wahrscheinliche Gewinner

Was bedeutet die Steuerreform in den USA für amerikanische Aktien? Warum werden Value Aktien voraussichtlich profitieren? Eine Einschätzung von Kasia Kiladis, Investmentspezialistin für US-Aktien bei Fidelity International.

03.01.2018 - 10:22 Uhr03.01.18 10:22
|
Von: 
|
|
Containerhafen in Shanghai: Stabiles Wachstum rund um den Globus und positive Gewinnaussichten sind gute Voraussetzungen auch für den Value-Anlagestil
Containerhafen in Shanghai: Stabiles Wachstum rund um den Globus und positive Gewinnaussichten sind gute Voraussetzungen auch für den Value-Anlagestil © Getty Images

Die Anlagestile Momentum (eine Kombination aus technischer und fundamentaler Analyse) und Value stehen häufig in Konkurrenz zueinander. Während sich nach der Finanzkrise beide Stile weitgehend im Gleichschritt mit dem Index bewegten, beschleunigte sich Ende 2014 mit dem Kapitalzufluss in den Technologiesektor der Trend bei Momentum-Titeln, während Value-Aktien zurückblieben. Die Kurskorrektur 2016 bei Value-Aktien – beflügelt von Trumps Wahlsieg – war nur von kurzer Dauer. Schon Anfang 2017 knüpften Momentum-Aktien wieder an ihre Outperformance an, während Value-Titel nicht Schritt hielten. 

US-Steuerreform könnte Gewinne befeuern

Die Kombination aus Wirtschaftswachstum, Steuerreform und geldpolitischer Straffung könnte jedoch der Beginn eines Stimmungsumschwungs sein. Noch lässt sich jedoch nicht eindeutig sagen, ob in den USA die Verschiebung von Momentum- hin zu Value-Aktien von Dauer ist. Trumps Steuerreform, die eine Senkung der Unternehmenssteuer von 35 auf 21 Prozent vorsieht, könnte Investitionen und Gewinnen kräftigen Auftrieb geben. Von den Steuersenkungen werden US-Unternehmen mit einem höheren effektiven Steuersatz überproportional profitieren.

Akteure auf heimischem Markt im Vorteil

Bei ihnen handelt es sich meist um stärker auf den heimischen Markt fokussierte Akteure, während globale Konzerne aufgrund ihrer internationalen Aktivitäten mehr Gestaltungsspielraum in Steuerangelegenheiten haben. Diese weltweit tätigen Firmen finden sich verstärkt in den Branchen Technologie und Gesundheit, in denen Momentum- und Wachstumsaktien dominieren. Die größten Steuereinsparungen winken den auf den Binnenmarkt ausgerichteten Unternehmen, deren Aktien allgemein zu den niedriger bewerteten Value-Titeln gehören.              

Weltwirtschaft auf Wachstumskurs