Volkskongress in China Kein Wachstumsziel – erstmals seit 1990

22.05.2020, aktualisiert 18.06.2020 - 13:4518.06.20 - 13:45
|
|
|
Nationaler Volkskongress in Peking
Nationaler Volkskongress in Peking: Mit einem kontroversen Schritt will Chinas Führung seine Kontrolle über Hongkong verschärfen© imago images / Xinhua
Auf der Agenda des Nationalen Volkskongresses stehen höhere Staatsausgaben, Militärausgaben und ein neues Sicherheitsgesetz für die Sonderverwaltungszone Hongkong – doch ein Wachstumsziel verkündet Premier Li Keqiang nicht.

Weiterlesen auf tagesschau.de >>